Aktuelles aus der Tierseuchenkasse

Stichtagsmeldung zum 03.01.2021 - Meldebogenversand dazu erfolgte am 28.12.2020

Hinweise zum Ausfüllen


Es ist wieder soweit- die Tierseuchenkasse Brandenburg versandte die Meldebögen an alle Tierhalter. Geben Sie bitte Ihren Tierbestand zum Stichtag, den 03.01.2021 auf dem Meldebogen an und senden diesen unterschrieben bis zum 15.01.2021 an die Tierseuchenkasse zurück.

Einfach und schnell können Sie Ihre Meldung ab dem 28.12.2020 auch elektronisch erledigen.


Auf dem Meldebogen 2021 ist für Sie wieder ein QR-Code aufgedruckt. Damit können Sie Ihre Meldung schnell und bequem per Smartphone oder Tablet vornehmen. Für die Anwendung des QR-Codes ist kein Passwort erforderlich, jedoch kann dieser Zugang nur einmal für die Meldung 2021 verwendet werden.


Weiterhin können Sie die Angabe Ihres Tierbestandes, wie bisher gewohnt, auf unserer Homepage (www.tsk-bb.de) über den Button „Login zur TSK-online“ abgeben. Hier loggen Sie sich mit Ihrer Tierseuchenkassennummer und Ihrem Kennwort ein und klicken auf „Tierbestandsmeldung“. Dann füllen Sie sogleich den Meldebogen aus und senden diesen ab. – Fertig!


Wichtiger Hinweis für Halter von Wildklauentieren:

Im Jahr 2021 wird für Wildklauentiere der Beitrag ausgesetzt.


Wichtiger Hinweis für Halter von Rindern:

Die Tierseuchenkasse übernimmt wie immer die Anzahl der Rinder zum Stichtag 03.01.2021 aus der HIT-Datenbank. Prüfen Sie bitte, ob alle Zu- und Abgänge z.B. Kalbungen, Umstellungen usw. vollständig in HIT gemeldet sind.